Team

Wir verlieren nie unser Lächeln.

Max Mulcher ist ein Einzelunternehmen mit zwei Mitarbeitern. Wir sind ein sehr junges und dynamische Team. Für uns ist die Arbeit nicht nur ein herkömmlicher Job, sondern eine Berufung, deshalb verlieren wir nie unser Lächeln. Denn neben den erfolgreichen Abschließen von Projekten ist unsere Philosophie der Spaß an der Arbeit. Das macht uns aus und setzt uns von anderen Unternehmen ab. Uns sind selbst kleine Details wichtig, dennoch verlieren wir nie den Überblick über das große Ganze.

DSC_7819

Maximilian Hütter alias „Mulchi“ (26 Jahre)

 

Teil des Teams seit:

Selbstständig seit 2016, Mulcher der ersten Stunde

 

Was hat mich zu Max Mulcher gebracht: 

Schon als Kind war ich immer draußen in der Natur, deshalb kam auch immer nur ein Job im Freien in Frage. Außerdem fand ich Maschinen und vor allem große Traktoren schon immer interessant und so bin ich froh, dass ich meinen Traumberuf der Kindheit heute meinen Job nennen kann.

 

Was macht mich aus ?

Ich bin der Kopf der kreativen Bande und bringe alle gesammelten Ideen in ein Gesamtkonzept. Außerdem bin ich sehr spontan und kann mich so auf neue oder geänderte Pläne, so wie Probleme umstellen und finde dadurch für alles eine Lösung. Der Spaß an der Arbeit ist für mich, genauso wie eine ordentliche und präzise Ausführung, von großer Bedeutung.

DSC_7836

Justin Pospiech alias „Houston“ (23 Jahre)

 

Teil des Teams seit:

November 2017

 

Was hat mich zu Max Mulcher gebracht:

Max und ich kennen uns schon seit dem wir klein sind aus der Nachbarschaft. Nachdem Max sich selbstständig gemacht hat, kam er auf mich zu und fragte, ob ich nicht Lust hätte bei ihm zu arbeiten. Was soll ich sagen, wie soll man so einem Lächeln widerstehen?

 

Was macht mich aus ?

Ich habe einen starken Willen und bin nicht kleinzukriegen.

Außerdem werde ich von meinen Arbeitskollegen neben Houston nur die „menschgewordene Schubkarre“ genannt.

DSC_7851

Christian Hollinde alias „Holly“ (27 Jahre)

 

Teil des Teams seit:

Mai 2017

 

Was hat mich zu Max Mulcher gebracht:

Mein Stiefvater ist ein ehemaliger Arbeitskollege von Max. Nachdem er sich selbstständig gemacht hat, hat er mich gefragt, ob ich bei ihm arbeiten möchte. Eine Woche später waren wir die besten Freunde.

 

Was macht mich aus ?

Ich habe eine sehr lockere Art, was andere an mir schätzen. Für mein Durchhaltevermögen bin ich bekannt, denn Regen, Wind, Sonne oder Schnee halten mich und unser Vorhaben nicht auf. Neben Holly werde ich nur die „menschgewordene Motorsense“ genannt.